Niedergel. Fachärzte

Sprechstundenbedarf / Praxisbedarf

Sprechstundenbedarf / Praxisbedarf

HVM stimmt die Möglichkeiten mit Ihnen ab

Unter Sprechstundenbedarf werden Mittel verstanden, die bei mehr als einem Patienten im Rahmen der Behandlung oder bei Notfällen für mehr als einen Patienten zur Verfügung stehen müssen. Die Verordnungsfähigkeit richtet sich nach der jeweils gültigen Sprechstundenbedarfsvereinbarung.

Der Umfang des Sprechstundenbedarfs (kurz: SSB) muss laut Vorgabe den Bedürfnissen Ihrer Praxis entsprechen und in einem angemessenen Verhältnis zur Zahl der Behandlungsfälle stehen. Dadurch ergeben sich im Praxisalltag vielfältige Fragen:

Welche Produkte kann ich über den Sprechstundenbedarf abrechnen? Welche Produkte fallen in den Rahmen der medizinischen Sachkosten und welche fallen unter Praxisbedarf?
Woher weiß ich, ob ich meinen Sprechstundenbedarf gemäß dem von der kassenärztlichen Vereinigung geforderten Wirtschaftlichkeitsprinzip beschaffe?
Worauf muss ich bei der Abrechnung meines Sprechstundenbedarfs achten?
An welcher Stelle kann ich bei der Abrechnung meines Praxisbedarfs noch Kosten sparen?
Wie verordnet man Hilfsmittel?

Wir bei HVM kennen uns mit diesen und vielen weiteren Fragen bestens aus. Dadurch sind wir in der Lage, jederzeit gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihre Praxis abzustimmen.

SSB Vereinbarungen

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland aus und klicken Sie auf den Button zum Laden der Sprechstundenbedarfsvereinbarung.

Wir verlinken an dieser Stelle auf externe Quellen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

HVM Produkte (SSB)

Wir können Ihnen ganz genau sagen, welche Produkte aus unserem Produktsortiment in welchem Bundesland als Sprechstundenbedarf abgerechnet werden können.

Baden Württemberg

BiopsienadelnKATALOG
Einmal BiopsienadelnFührungskanülen können als SSB verordnet werdenKATALOG
Einmal PunktionsbesteckeKATALOG
HautstanzenKATALOG
InfusionsfilterKATALOG
Katheterzusätzlich aufgenommen
suprapubische Harnblasenkatheter einschließlich Spaltkanülen
KATALOG

Bayern

Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal Punktionsbestecke zur Pleura- oder AszitespunktionSets nicht verordnungsfähigKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Brandenburg

Einmal BiopsienadelnKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal HautstanzenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Bremen

Einmal BiopsienadelnKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal HautstanzenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Hamburg

Drainageschläuche
Einmal BiopsienadelnGgf. einschließlich Coaxialnadeln bzw. FührungsdrähteKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal HautstanzenKATALOG
Portkanülen (Gripper-Huber-Nadeln)für onkologisch tätige Ärzte und SchmerztherapeutenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Hessen

BlasendauerkatheterKATALOG
Dreiwegehähne (Luer-Lock)
Einmal BiopsienadelnGgf. einschließlich Coaxialnadeln bzw. FührungsdrähteKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal Trepanationsbesteck
Einmal LeberpunktionskanülenKATALOG
Einmal HautstanzenKATALOG
Hochdruckverbinder
PeridualnadelnSpezialnadeln- kanülenKATALOG
PlexusnadelnSpezialnadeln- kanülenKATALOG
PortkanülenSpezialnadeln- kanülenKATALOG
SpinalkanülenSpezialnadeln- kanülenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG
Urinauffangbeutel für Erwachsenenur als Notfall- oder ErstversorgungKATALOG

Mecklenburg Vorpommern

Einmal BiopsienadelnFührungskanülen können als SSB verordnet werdenKATALOG
Einmal HautstanzenKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Führungsdrähte
Gripper PortnadelnKATALOG
Katheternur zur urologischen Diagnostik, wenn nicht mit Gebühren abgegoltenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG
Urinkathetersetnur für die Notfallbehandlung und HausbesucheKATALOG
Verweilkatheternur im Rahmen der Akutversorgung

Niedersachsen

Einmal Biopsienadelnggf. einschließlich Kathetereinführset bzw. FührungsdrahtKATALOG
Einmal Infusions- und Aderlassbestecke
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
PortnadelnKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG
Urinballonkatheter sowie suprapubische Katheter einschl. Führungshilfenur für die Notfallbehandlung und HausbesucheKATALOG
Urinkathetersetzur NotfallbehandlungKATALOG

Nordrhein Westfalen

Einmal Biopsienadelnggf. inkl. Coaxialhülsen bzw. EinführhülsenKATALOG
Einmal Infusionsnadelnz.B. Portnadeln, Gripper und Huber NadelnKATALOG
Einmal Punktionsnadelnzur Follikelentnahme bei in-vitro Fertilisation
Einmal Punktionsnadelnfür Pleura-, Leber- und Aszitespunktionen inkl. AuffangbeutelKATALOG
HautstanzenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG
Einmalkatheter für den akuten HarnverhaltKATALOG

Rheinland Pfalz

BiopsienadelnLeberbiopsienadeln
s.a. unter Sets Prostatastanzen, Biopsiepunch
KATALOG
Dreiwegehähnesoweit nicht mit der Gebühr für die Leistung abgegolten. Beispiel; Hochdruckhähne, Discofix
Flachfilter peridualKATALOG
Grippernadeln / Portnadelndiese Nadeln sind den Infusionsnadeln gleichzusetzenKATALOG
Infusionsnadeln / katheterKATALOG
Interventionelle koaxiale Kanülenfür Anästhesisten, nicht zur TherapieKATALOG
Liquor Punktionsnadelnzur weiteren histologischen UntersuchungKATALOG
Mandrinsbei entsprechenden Patientengegebenheiten zum Verschluss von Kanülen, die als Zugang erhalten bleiben und als solcher weiterverwendet werden
Perfusorleitungenausschließlich für die parenterale Applikation mittels Perfusor, wenn hierdurch eine Infusion größeren Volumens ersetzt wird
Peridualkanülennur bei Infusionen (keine Therapie)KATALOG
Plexuskanülensiehe interventionelle koaxiale KanülenKATALOG
Punktionskanülenin Ausnahmefällen, in denen sie Biopsienadeln gleichzusetzen sind
Ovarialpunktionsnadeln siehe unter Material zur künstlichen Befruchtung.
Beispiele: Leberpunktionsnadeln und Pleurapunktionsnadeln, sofern eine anschließende diagnostische Weiterverwendung des Punktats medizinisch notwendig ist
KATALOG
Spaltkanülen
Spinalkanülen
Tuohy NadelnKATALOG

Saarland

Einmal BiopsienadelnKATALOG
Einmal InfusionsnadelnKATALOG
Einmal PunktionskanülenKATALOG
Einmal PunktionsnadelnKATALOG
HautstanzenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Sachsen

ButterflynadelnKATALOG
Dauerkatheterzur Erst- und NotfallversorgungKATALOG
Einmal Biopsienadeln (auch halb- bzw. vollautomatische Biopsiesysteme bei erforderlichem Einsatz von Coaxial- und Biopsienadeln)zur Gewebeentnahme
auch erforderliche Führungshilfen (z.B. Coaxialnadeln/kanülen, Drähte) soweit sie nicht bereits über die Vergütung nach EBM, insbes. mit der Nr. 40454, 40854 abgegolten sind und einlumige OPU-Kanülen (außer im Zusammenhang mit künstlicher Befruchtung)
KATALOG
Einmal Punktionsnadelnfür die Punktion nach dem EBM Nr. 02340KATALOG
Einmal Hautstanzeauch mit StulpeKATALOG
Einmal Infusionszubehör:
Infusionsbestecke,
Infusionskatheter,
Infusionskanülen,
Infusionsnadeln,
Dreiwegehähne,
LS-Verbinder,
Heidelberger Verlängerungen,
Infusionsleitungen,
Perfusorleitungen ohne Geräte,
Niederdruck-Verbinder und Tubing-Konnektoren,
Venenverweilkanülen,
Mandrins
nur für Infusionen, nicht zur Injektion oder Blutentnahme (Mittel, soweit nicht bereits mit der Vergütung nach dem EBM abgegolten)KATALOG
Führungsdrähte
KatheterventilAlternative für Urinbeutel bei Dauerkatheter (hygienischer als Katheterstöpsel)KATALOG
Portkanülen / Portnadelnnur für PortträgerKATALOG
Suprapubische Blasenkathetereinschl. Zubehör für Punktion und WechselKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Sachsen Anhalt

Biopsienadelnaußer für Vakuumstanzbiopsien ggf. einschl. Führungshilfe (soweit nicht mit der Gebühr nach dem EBM abgegolten)
Nicht berechnungsfähig sind halb- und vollautomatische Einmal- Biopsiegeräte
KATALOG
HautstanzenKATALOG
Portkanülen / PortnadelnKATALOG
Punktionskanülennicht für Injektionen u. Blutentnahmen
Infusionsnadeln / katheterKATALOG
Dreiwegehähne
Heidelberger Verlängerungen
Infusomatleitungen
Mandrins
Niederdruck-Verbinder und Tubing-Konnektoren
Perfusorleitungen ohne Gerät
Portkanülen / Portnadelnauch zur SpülungKATALOG
Harnblasenballonkatheterausgenommen für die Durchführung der medizinischen Behandlungspflege im Rahmen der Verordnung von häuslicher Krankenpflege sowie für Patienten in Alten- und PflegeheimenKATALOG
Nephrostomiekathetereinschl. Führungsdrähte und PunktionskanülenKATALOG
Suprapubische Blasenkathetereinschließlich Führungsdrähte und PunktionskanülenKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG

Schleswig Holstein

Dauerkatheterzur Notfallbehandlung und zur ErstversorgungKATALOG
Einmalbesteck für Epidural- oder PlexusanästhesieKATALOG
Einmal BiopsienadelnKATALOG
Einmal HautstanzeKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionskatheterKATALOG
Einmal Infusionsnadeln
Punktionskanülennur zur Entnahme von Flüssigkeiten zur histologischen bzw. zytologischen UntersuchungKATALOG

Thüringen

Dauerkatheterzur Notfallbehandlung und zur ErstversorgungKATALOG
Einmal InfusionsbesteckeKATALOG
Einmal InfusionssystemeKATALOG
Einmal Infusionskatheter
Einmal Infusionsnadeln
Einmal BiopsienadelnKATALOG
HautstanzeKATALOG
PleurapunktionsbesteckeKATALOG
Urinauffangbeutel für KinderKATALOG
Urodynamische Katheterim Fachgebiet Urologie und Gynäkologie

Wir helfen Ihnen gern weiter

Die Abrechnung von Sprechstundenbedarf ist ein weites und individuelles Thema. Hierzu würden wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch beraten. Rufen Sie uns einfach zu unseren Geschäftszeiten an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.